Syntaktische Wortklassen

Verben (V) sind finit oder infinit.

Nomen (N) besitzen einen unterschiedlichen Kasus sowie Numerus, aber ein festen Genus.

Adjektive (A) haben einen unterschiedlichen Kasus, Genus, Numerus, sind oft komparierbar, sowohl stark, schwach als auch gemischt flektierbar.

Pronomen (Pro) haben einen unterschiedlichen Kasus, Genus und Numerus. Sie stehen ohne Nomen.

Determinierer (D) haben einen unterschiedlichen Kasus, Genus und Numerus. Sie stehen mit Nomen.

Adverb (Adv) können alleine im Vorfeld stehen und Adverbial sein.

Präposition (Präp) regieren den Kasus.

Subjunktionen tauchen nur in der linken Klammer auf.

Konjunktionen (K) verbinden mehrere Konstituenten.

Partikel besitzen keine besonderen Eigenschaften, wodurch man sie klassifizieren könnte. Sie sind fakultativ, lassen sich also typischerweise weglassen.